3dcsstext.com 3D Text CSS Generator

Web Design Tools: 4 nützliche CSS Generatoren für erstklassige Text-Effekte

Schon seit einiger Zeit ist es immer mehr selbstverständlich, daß im Web Design anstelle von grafischen Text-Effekten in Bannern, Seitenköpfen, Überschriften und der gleichen, wenn irgendwie möglich „echter“ Text in Verbindung mit den inzwischen browserseitig immer weiträumiger unterstützten und verfügbaren CSS3 Effekten verwendet wird. Dies hat neben der Barrierefreiheit natürlich SEO-technische und nicht zuletzt auch performance-technische Vorteile.

Im Folgenden eine kleine Auswahl an nützlichen CSS Text Generatoren, welche die Arbeit bei der Gestaltung von CSS Text-Effekten und Texten um einiges erleichtern können. Die Tools erklären sich größtenteils von selbst und zeigen das Ergebnis direkt Live.

3D CSS Text Generator

3dcsstext.com 3D Text CSS GeneratorAuf 3dcsstext.com ist unter Angabe von Größen und Farben, sowie der Tiefe und diversen Einstellungen für Verläufe und Schatten die Gestaltung von wie ich finde recht ansehnlichen 3D Text-Effekten möglich. Es steht eine Reihe von System Fonts zur Verfügung, welche sich bei Bedarf natürlich im Nachhinein leicht durch andere Fonts ersetzen lassen (z.B. mit @font-face).

CSS3 Generator

CSS3 GeneratorMittels css3generator.com können neben @font-face und text-shadow noch viele weitere nützliche CSS3 Eigenschaften direkt im Browser getester werden.

CSSWARP

CSS3WARPMit CSSWARP lassen sich auf einfache Art und Weise direkt im Browser Texte auf Pfade (z.B. Kurven oder Kreise) legen und das entsprechende HTML und CSS generieren. Dort lassen sich dann auch nach Belieben die unterstützten Browser aktivieren und deaktivieren.

Typetester

TypetesterTypetester geht einen anderen Weg und bietet die Möglichkeit, Texte mit diversen häufig genutzten CSS Eigenschaften wie zum Beispiel font-size, text-decoration oder text-align, aber auch diversen, dem Einem oder Anderem vieleicht weniger bekannten Eigenschaften, wie z.B. word-spacing oder letter-spacing direkt im Browser zu gestalten und zu testen. Im Typetester stehen neben einer umfangreichen Auswahl an Standard-Fonts auch die jeweils im eigenem System installierten Fonts zur Verfügung.

Bei vielen dieser Möglichkeiten stösst dem Web Designer oft immernoch ein kleines Problem bitter auf – der Internet Explorer (vor allem bis zur Version 9) und seine mangelhafte CSS3-Unterstützung. Wenn für das jeweilige Projekt unbedingt die Unterstützung älterer Versionen des IE unbedingt erforderlich sein sollte und trotzdem auf CSS3 Features nicht verzichtet werden will, kann dem IE mittels Einbindung der Javascript Bibliothek CSS3 PIE in die Seite eine Unterstützung diverser CSS3 Attribute beigebracht werden.

Themeforest WordPress Themes

Ein Kommentar zu “Web Design Tools: 4 nützliche CSS Generatoren für erstklassige Text-Effekte”

Hinterlassen sie einen Kommentar

XHTML: Folgende HTML-Tags können verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>